Malheuresement je ne parle pas francais

Veröffentlicht in: Uncategorized | 0

Die Tage an der Küste der Normandie in Souteville la mer und Veules les Roses bei Dieppe, sowie in Barfleur bei Cherbourg haben mir das Reiseziel Frankreich auf meiner Prioritätenliste deutlich nach oben gesetzt.
Die Franzosen lieben ihre Heimat und verstehen es formidable ihre Häuser, – besonders die betagten Gebäude-, ihre Gärten herauszuputzen und zu dekorieren.
Ist es nicht immer noch so, dass Frankreich innerhalb Europas die Nation ist, deren Einwohner den meisetn Urlaub in ihrem eigenen Land verbringen?
Aber eines können sie nicht, – oder wollen es arroganter Weise auch nicht, Ihre historischen Sehenswürdigkeiten dem heimatsprachlich unfähigen Besucher nahebringen. Die schönsten und liebevoll gestalteten Infotafeln sind oftmals nur auf Französisch, mit Ausnahme manchmal kurz englisch zusammengefasst.
Ich komme trotzdem wieder!

Indonesische Maskenkrabbe

Indonesische Maskenkrabbe

Folge uns Mario:

Neueste Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.